zurück

Souveräner Cupauftritt des FCB

12.08.2019

Souveräner Cupauftritt des FCB

Der FC Bülach lenkte die Cup-Partie beim Unterklassigen Kollbrunn-Rikon schnell einmal in die richtigen Bahnen und ging mit einem Doppelpack in Führung ehe Bülachs Captain mit seinem ersten Treffer (direkt verwandelter Eckball) den Pausenstand von 0:3 realisierte. Die Gäste aus Bülach hätten aufgrund einer Vielzahl von Chancen weitaus höher führen müssen. Auch in der zweiten Hälfte blieben die Bülacher weiterhin konzentriert. Mit einem sehenswerten Weitschuss zeigte Kenan Tepe den Gastgeber, dass an diesem Tag nicht zu holen ist. Die Gastgeber ihrerseits kamen zu keiner nennenswerten Torchancen (obwohl Benno Benninger, das Ehrengoal der Heimmannschaft so wünschte), sodass die Bülacher mit einem diskussionslosen 0:6 Auswärtserfolg in die Saison 2019/2020 gestartet sind. Am kommenden Samstag (18 Uhr Erachfeld) beginnt die 3. Liga Meisterschaft zu Hause mit einem Derby gegen den FC Glattbrugg.

Telegramm

FC Kollbrunn-Rikon – FC Bülach 0:6 (0:3)

Sportplatz Arlets, Rikon. – Zuschauer: +/- 38. – Tore:  12. 0:1 Tepe, 16. 0:2 Videcnik. 43. 0:3 Pizzolotto, 51. 0:4 Tepe, 73. 0:5 Pizzolotto, 89. 0:6 Tepe. Bemerkungen: Bülach ohne Petovello (Ferien), Osmanovic Jasmin (Nicht qualifiziert), Meier Corsin (Rekonvaleszent), Neves (Ferien), Selvarajah (Rekonvaleszent), Gonzalez (Ferien).

Bülach: Angstmann; Kessler, Porgali, Joksimovic (74. Winkler), Videnik, Galliker (62. Xhemajli) , Knöpfli, Kacak (62. Monteiro Delgado), Saqipi (74. Derrer), Tepe, Pizzolotto (77. Rami)

 

Bericht E. Koller